Direktdruck und Digitaldruck mit KORNIT - vollfarbiger Druck in kleinen Auflagen

Bedruckte Warnwesten in Digitaldruck

Im Digitaldruck sind bedruckte Warnwesten bereits in sehr kleinen Auflagen möglich.

Siebdruckqualität für bedruckte Warnwesten, auch in kleinen Auflagen

Der Digitaldruck, auch Direktdruck genannt, ist eine sehr 'junge' und moderne Drucktechnik. Viele Anbieter experimentieren mit der Drucktechnik und entwickeln stets neue Maschinen und Druckfarben. Bisher ist es aber nur einem Hersteller gelungen zuverlässige und qualitativ hochwertige Druckresultate zu garantieren und das zu erschwinglichen Preisen: KORNIT - der Marktführer und Pionier im Direktdruck. Wir drucken ausschließlich auf KORNTI Digital-Druckmaschinen und verwenden original KORNIT Druckfarbe. Der Direktdruck ist für bedruckte Warnwesten in kleiner Auflage ideal.

Funktionsweise im Direktdruck: digital bedruckte Sicherheitswesten

Direktdruck auf Warnwesten funktioniert nach dem selben Verfahren, wie es handelsübliche Tintenstrahldrucker tun. Mehrere Druckköpfe (Cyan, Magenta, Gelb, Schwarz und 2xWeiß) drucken gleichzeitig auf das Druckmedium - bei uns meist Warnwesten oder Sicherheitsbekleidung. Während die Druckköpfe sich auf der x-Achse bewegen, fährt der Drucktisch mit der Warnweste auf der y-Achse hin und her.
Um einen strahlenden Warnwesten-Druck zu gewährleisten, drucken wir stets in mehreren Farbschichten.

Produktionsablauf: Digitaldruck auf Warnwesten

Beim Digitaldruck auf Warnwesten ist - wie auch beim Siebdruck - die Datenaufbereitung entscheidend über das spätere Druckresultat auf der Warnweste. Idealerweise werden die Druckvorlagen auf transparentem Hintergrund geliefert. Alle sichtbaren Farben in der Druckdatei werden gedruckt (auch weiß).
Nachdem das Motiv bis in jedes Detail freigestellt wurde und farblich an Ihre Anforderungen angeglichen wurde, wird die Druckdatei zum Druck umgewandelt und an die KORNIT Druckmaschine gesandt.
Die Druckmaschine sprüht ein 'Verbindungsmittel' auf die Druckstelle, damit die Farbe besser in das Textil eindringen kann. Anschließend werden die Druckschichten aufgetragen und die Warnweste bedruckt.
Nachdem der Druck fertiggedruckt wurde, kommen die bedruckten Warnwesten - ähnlich wie beim Siebdruck - in einen Trockentunnel. Nachdem die bedruckte Warnweste diesen letzten Schritt durchlaufen hat, wird sie verpackt und versandfertig gemacht. Digital bedruckte Warnwesten sind somit ähnlich beständig wie mit Siebdruck bedruckte Warnwesten.

Vorteile von Direktdruck auf Warnwesten

Vollfarbige Drucke (Fotodruck)
Bedruckte Warnwesten in kleinen Auflagen
Hohe Qualität
Geringe Kosten
feine Farbverläufe möglich

Nachteile von Direktdruck auf Sicherheitswesten

Bei hohen Auflagen geringe Kosteneinsparungen und somit teurer als Siebdruck

Weitere Drucktechniken für den Warnwesten-Druck

Warnwesten mit Druck - SiebdruckWarnwesten mit Beschriftung - FlexdruckWarnwesten mit Beschriftung - Flockdruck